Anfängerklausur im Zivilrecht: Zugang und Widerruf von Willenserklärungen und Stellvertretungsrecht

Die Klausur verbindet Grundfragen des Stellvertretungsrechts mit den Problemen des Zugangs von Willenserklärungen. Besonders letztere stellen ein beliebtes Klausurthema für Anfängerklausuren dar. Eine Schwierigkeit liegt darin, sich nicht gleich mit dem Erlöschen von Vollmachten auseinanderzusetzen, sondern zu erkennen, dass die Vollmacht möglicherweise aufgrund des Widerrufs der Vollmachtserklärung gar nicht erst wirksam erteilt wurde.

Stud. jur. Julia Salkowski (Prof. Dr. Reinhard Bork)