Hausarbeit Strafrecht II

Manuel Rueß, HRN 2015, 42-55

Die Hausarbeit behandelt vornehmlich Probleme des allgemeinen Teils des StGB. Ausgehend von einer Prüfung der Tötungsdelikte, v.a. verschiedener Mordmerkmale, werden insbesondere die klassischen Probleme der Abgrenzung von Täterschaft und Teilnahme ausführlich behandelt. Hierbei werden geradezu beispielhaft die Voraussetzungen von Täterschaft, Beihilfe und Anstiftung und der Versuchsstrafbarkeit dargestellt und gelöst. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Rechtfertigungsgrund der Notwehr.