Staatliche Pressefinanzierung

Stud. iur. Anna Schimke, HRN 2015, 138-148

Die Auseinandersetzung mit der Möglichkeit einer staatsfinanzierten Presse ist immer wieder Gegenstand von journalistischen Beiträgen. Diese Beiträge sind Teil einer breiter angelegten Debatte um die Krise der Presse, die ihrerseits auf einen Wandel der Medienlandschaft insgesamt zurückgeführt wird. Die Arbeit untersucht diese Veränderung der Medienlandschaft und ihre Auswirkungen auf die Presse.